Dreads aus Wolle

Dreads aus Wolle unterscheiden sich zu Echthaar-Dreads vor allem in der Beschaffenheit. Echthaar Dreadlocks brauchen oft eine Weile, bis sie ihre Anfangs-Steifheit verlieren und fusseln nach einiger Zeit. Dreads aus Wolle sind etwas anders – sie fusseln bei ordentlicher Pflege viel weniger, fallen sehr geschmeidig und fließend. Das gesamte Erscheinungsbild ist „glatter“. Ich liebe es mit den Händen durch einen Strang Wolldreads zu fahren  😊 Außerdem sind sie auch viel leichter als „normale“ Echthaar Dreadlocks, d.h. ihr könnt hier eine Unmenge an Wolldreads auf dem Kopf tragen und merkt fast nichts vom Gewicht – also auch zur unauffälligen Verdichtung geeignet.  Und nicht zuletzt sind sie natürlich auch günstiger als Dreads aus Echthaar. Und letztendlich fühlen sie sich auf der Haut auch ganz anders an als Echthaar oder beispielsweise auch synthetische Dreadlocks – letztere kratzen beide für gewöhnlich ein wenig (was in der Natur der Materialien liegt und nicht etwa was mit „schlechter Qualität“ zu tun hat) , Wolle ist hingegen sehr angenehm auf der Haut.

Elflocks Dreadslocks Logo

Vorteile von Dreads aus Wolle

  • farblich keinerlei Grenzen gesetzt
  • durch leichtes Gewicht wird astronomisches Volumen möglich
  • auch sehr lange Dreads ohne Aufpreis möglich
  • „perfekteres“ Aussehen
  • können einfach angebracht und wieder abgemacht werden
  • schneller und günstiger in der Herstellung als Echthaardreads
  • kratzen weniger auf der Haut – sind unglaublich weich und geschmeidig
  • sind sogar noch feuerfester und weniger entflammbar als Echthaar Dreads

Einziger Nachteil, den ich an Wolldreads bisher feststellen konnte, ist dass sie gerne mal Staub und Häärchen mitnehmen. Ihr solltet sie also nicht unbedingt auf dem Boden liegen lassen oder die Katzen drauf schlafen lassen (ich habs damals auf die harte Tour gemerkt ;))

Welche Wolle benutzt du?

Ich verwende Schafswolle aus mulesingfreier Bio-Haltung. Die Wolle wurde nach ÖkoTex Standard 100 behandelt und in Deutschland gefärbt. Sie ist absolut giftfrei und auch für Kinder geeignet.

Wie befestige ich Dreads aus Wolle?

Das liegt ganz bei dir. Du kannst damit entweder bestehende Dreads mit der üblichen Häkelmethode verlängern, oder aber deine Dreads verdichten um mehr Volumen zu erhalten, oder (falls du noch gar keine Dreads hast), sie einfach ins offene Haar einflechten.

Generell gibt es die Möglichkeiten Single Ended und Double Ended (ein oder 2 Enden pro Dread). Single Ended kommen entweder mit offenem Anfang oder mit einer Schlaufe, durch die ihr euer eigenes Haar zum befestigen ziehen könnt.

Double Ended werden entweder eingeflochten oder einfach durch den Ansatz eurer eigenen Dreads gezogen.

Dann gibt es noch die Variante Dreadfall. Hier werden die Wolldreads an einem Haargummi befestigt, das ihr euch ganz einfach umbinden könnt um sofort eine sichtbare Veränderung zu haben.  Auch Dutts und Hochsteckfrisuren z.B. sind damit blitzschnell gemacht. Alle Wolldreads die ihr bei mir findet oder bestellt können als Dreadfall geliefert werden, sprecht mich einfach darauf an.

Wie wäscht man Dreads aus Wolle?

Bitte nicht in der Waschmaschine waschen, auch wenn das öfter mal empfohlen wird, dadurch verlieren sie schneller an Qualität. Ihr könnt sie ganz normal mit euren anderen Haaren mit Shampoo/Duschgel/womitauchimmerihrwascht mitwaschen, wenn ihr sie vor dem Waschen nicht rausnehmen könnt/wollt. Am besten wascht ihr sie jedoch, wenn es wirklich nötig ist, separat, und zwar mit heißem Wasser und Olivenseife. Olivenseife stellt nämlich die Fasern in der Wolle auf, dadurch filzen sie besser. Ebenfalls ein guter Tipp: Erst in heißes Wasser geben, dann in Eiswasser (oder sehr kaltes Wasser) abschrecken – fördert ebenfalls den Filzprozess.

Elflocks Dreadslocks Logo

Welche Farben sind möglich?

Was Farben und Stile angeht sind hier wirklich keine Grenzen gesetzt – ich habe fast immer alle erdenklichen Farben da und kann euch ganz nach Wunsch eure Kombinationen in Sets zusammenstellen – inklusive Verzierung. Ihr könnt mir z.B. auch einfach ein Bild schicken oder ein Thema nennen (z.B. Waldelf, Fuchs, Karibik, Zuckerwatte, Bonbon, Glücksbärchis ) und ich erstelle nach eigenem Ermessen etwas passendes. Es sind sowohl natürliche Farben möglich als auch sämtliche Farbverläufe und Farbspielereien in bunt. Die Sets, die ihr bei mir findet, können alle auch in kleineren Stückzahlen bestellt werden. Generell gilt: je mehr Infos ich zu eurem erwünschten Endergebnis habe, umso zufriedener werdet ihr sein.

Ich will genau dieses Set!!

Bitte beachtet, dass wenn ihr Sets bestellt (ganz viele unterschiedliche Dreads z.B. zu einem Farbthema), ich mir eine gewisse Gestaltungsfreiheit nehme, und dass niemals zwei Sets exakt gleich werden.  Wenn euch bestimmte Farben nicht gefallen sagt mir das bitte direkt dazu. Generell gilt: je detailliertere Infos ich von euch habe, desto besser wird das Ergebnis.

de_DEGerman
en_USEnglish de_DEGerman